10. Juni 2018

Das Fabelmädchen
Rezensionsexemplar
Werbung
(Nach §6 TMG ist dieser Beitrag
als Werbung zu kennzeichnen.)
https://www.carlsen.de/epub/das-fabelmaedchen/96740
(Quelle: Impress Verlag)

Cosima Lang hat nach ihrem Abi begonnen zu schreiben, vor allem über Magie und fremde Welten sowie über die Abenteuer, die ihre Helden bestehen müssen. Ihr Roman „Das Fabelmädchen“ ist gerade beim Impress-Verlag erschienen und handelt von einer magischen Welt rund um Bücher.
  
Klappentext:
Selibra Winterkind träumt von der großen weiten Welt und nutzt jede Gelegenheit, um sie anhand von Büchern zu erkunden. Als Hüterin des Wissens lebt sie in der sagenumwobenen Bibliothek der neun Königreiche und wacht über die Geschichten aller Menschen. Nur ihre eigene Lebensgeschichte erscheint ihr so leer und lieblos wie ein unbeschriebenes Blatt Papier. Doch das ändert sich schlagartig mit dem herannahenden Frühlingsfest und dem Fluch, der über das Land zieht. Plötzlich hängt alles von ihrem Wissen ab und Selibra muss zusammen mit ihrem Leibwächter Dominik und dem jungen Kommandanten Wolf eine weite Reise durch die Königreiche antreten, um das Einzige zu finden, was ihrer aller Geschichten zu retten vermag…

Die Geschichte spielt vor allem in der magischen Bibliothek, welche das Zuhause des Fabelmädchens ist. Näheres zur magischen Bibliothek könnt ihr am 14.06. ab 17 Uhr auf meinem Blog erfahren. Außerdem hat die Autorin eine fiktive Welt mit neun Königreichen und vielem mehr geschaffen. Durch kurze Statements als Abschnittüberschriften unterteilt sie die Story und angenehm kurze Kapiteln.

Zu Beginn herrscht eine zuerst eine verzauberte und fast unschuldige Atmosphäre, die dann immer mehr mystisch und gespannt wird. In der Ich-Form aus der Perspektive von Selibra wird die Handlung geschildert, sowie mit schönen Schwenkern zur „bösen“ Seite um Spekulationen anzuheizen.

Selibra ist die Hüterin des Wissens und zugleich das Fabelmädchen. Sie lebt in der Bibliothek, sucht für sich eine Lebensgeschichte, ist neckend, fasziniert von den Büchern, mitfühlend aber auch einsam. Dominik, ihr Leibwächter, ist zugleich ihr bester Freund, ist immer um sie besorgt und freundlich, keck, ein Beschützer und kinderlieb sowie ein Familienmensch. Wolf hingegen, ist der Kommandant, ist arrogant, stark, eingebildet, aber auch neckend, auf seine Art fürsorglich und beschützend.


Ein plätschernder wie in Watte verpackter Schreibstil zeichnet die Autorin aus. Weiters ist dieser auch luftig leicht und dennoch auf seine Art fesselnd und zugleich märchenhaft. Die Sprache ist ebenso bauschig und malerisch zauberhaft mit faszinierenden Szenenschilderungen wie aus einem Märchenbuch mit zauberhaften, fiktiven Elementen und ausdruckstarken Metaphern.

Vor allem Gedanken und Gefühle werden auf authentische Weise und dennoch zurückhaltend geschildert und die Autorin setzt ihre Fantasiewesen auf hervorragende Weise eindrucksvoll in Szene.
Als Einstieg ist der Prolog wie aus einem Vorspann eines Filmes, kurz prägnant, stimmig und macht neugierig auf die Story. Außerdem kommt man schnell und leicht ins Lesen hinein. Das Lesetempo ist schön gemächlich, irgendwie angemessen für diesen märchenähnlichen Fantasieroman. Im zweiten Viertel geht es dann richtig los und es nimmt immer mehr Fahrt und Spannung auf.

Bis zum Ende plätschert die Story dahin, wird niemals eintönig, bleibt spannend und dennoch gemütlich. Vor allem endet die Geschichte in einem wirklich zauberhaften und emotionalen Schluss, welcher die Story perfekt für schöne und gemütliche Stunden für Zwischendurch macht.
  
Das Fabelmädchen ist eine zauberhafte und fantasievolle Story mit einem Abenteuer rund um die Macht der Bücher. Cosima Lang schafft es den Leser mit ihrem plätschernden, gemütlichen und zugleich märchenhaften Schreibstil, einer durch und durch ergreifenden Erzählung sowie vielen sympathischen Figuren und Wesen den Leser bis zum Ende zu verzaubern.

(Ein Dank an den Impress-Verlag sowie Netgalley.de für das Rezensionsexemplar.)


Das Fabelmädchen erhält von mir 4,5 von 5 Blüten.



"Ich werde hier her zurückkehren, erfolgreich und mutig. Und dann wird mein Buch wunderschön und einzigartig sein. Und die neun Königreiche werden gerettet sein."aus "Das Fabelmädchen" von Cosima Lang


Titel: Das Fabelmädchen
Autorin: Cosima Lang
Erscheinungsdatum: 07.06.2018
Verlag: Impress
ASIN: B07CVFC9CK
Seiten: 210
Sprache: Deutsch
Preis: € 3,99 Kindle-Ebook

Morgen startet um 17 Uhr die Blogtour zu Das Fabelmädchen - Nähere Infos findet ihr hier:
https://nickislesewelt.blogspot.com/p/blogtouren.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.