14. Juni 2018

Blogtour Das Fabelmädchen:
Tag 4 - Die magische Bibliothek
Werbung
(Nach §6 TMG ist dieser Beitrag
als Werbung zu kennzeichnen.)
https://netzwerk-agentur-bookmark.com/das-fabelmaedchen-von-cosima-lang/

Einen schönen Abend ihr Lieben! Wir befinden uns heute bei Tag 4 unserer Blogtour "Das Fabelmädchen" zum Buch "Das Fabelmädchen" von der Autorin Cosima Lang vom Impress-Verlag. Gestern durfte die liebe Claudia von www.claudis-gedankenwelt.de in ihrem Beitrag die "Königreiche" aus dem Buch präsentieren.

In dem Buch „Das Fabelmädchen“ von der Autorin Cosima Lang kommt ein wichtiger, magischer Ort vor, in dem die Story größtenteils spielt – Die magische Bibliothek. Heute werde ich euch in meinem Blogtour-Beitrag diesen wichtigen Ort näher vorstellen.

Viel Spaß damit!



  

Was ist die magische Bibliothek?

Die magische Bibliothek ist ein verzauberter Ort voller Bücher rund um neun Königreiche. Doch die Bibliothek ist noch viel mehr – sie ist das Zuhause von Selibra dem Fabelmädchen. In diesem Ort lebt die junge Frau mit ihren magischen Büchermäusen.

Diese Bibliothek ist nicht nur ein Ort voller Wissen, Geschichten und magischen Gegenständen, sondern sie ist auch lebendig. Sie hat nämlich ihren eigenen Willen sowie auch auf eine verdrehte Weise einen „Stur“-Kopf. Sie lässt Dinge nur geschehen bzw. erscheinen, wenn sie es möchte. Bücher tauchen oft auf, manchmal versteckt die Bibliothek sie auch, aber sie werden auch von ihr weitergeschrieben.

      
        
 Wer bzw. wie kann die magische Bibliothek betreten?

Genau genommen darf nur das Fabelmädchen selbst mit ihren Zaubermäusen in der Bibliothek leben. In ihren Kern dürfen nur ausgewählte Personen, die von dieser für gut befunden wurden.


Dennoch gibt es einen Lesesaal in der Bittsteller um Bücher anfordern dürfen, um Fragen beantwortet zu bekommen, falls die Bibliothek ihnen eine Antwort erlaubt. Außerdem werden den Menschen vom Fabelwesen ausgewählte Geschichten vorgelesen.

 
 
Wo findet man die magische Bibliothek?


Die Bibliothek ist in einem Palast in einem der Länder der Neun Königreich zu finden.


Den wahren Ort könnt ihr aber selbst beim Lesen des Buches „Das Fabelmädchen“ von Cosima Lang herausfinden.




 
Gewinnspiel

https://www.carlsen.de/epub/das-fabelmaedchen/96740
(Quelle: Impress Verlag)

Im Rahmen unserer Blogtour Das Fabelmädchen könnt ihr folgendes gewinnen:
  • Gewinn: Ein Überraschungs(Reise)paket & ein eBook Das Fabelmädchen im Wunschformat

Meine Frage an euch lautet wie folgt:

Welche Frage würdest du gerne von der magischen Bibliothek beantwortet bekommen und warum?
Begründe deine Wahl in 2-3 Sätzen.

Das Gewinnspiel startet am 11.06.2018 und endet am 17.06.2018 - Bewerbung ist bis einschließlich dem 17.06.2018 möglich.

Bei jedem Blogger findet ihr eine Gewinnspielfrage. Für jede beantwortet Frage kann man sich ein Los sichern und somit insgesamt 5 Lose sammeln und die Gewinnchancen erhöhen.

Hier findet ihr die Teilnahmebedingungen: >>KLICK!<<
Die Gewinner werden am 18.06.2018 bekannt gegeben.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Dieses Gewinnspiel wir von der Netzwerk Agentur Bookmark organisiert.


Dies war mein Beitrag zum Thema "Die magische Bibliothek" und ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Beitrag diesen zauberhaften Ort aus dem Buch etwas näher bringen.
Morgen geht es bei der lieben Michèle von www.elchisworldofbooksandcrafts.de sowie ihrem Interview "Cosima Lang und die Liebe zu Büchern" weiter.     
   
Um keinen Beitrag von unserer Tour zu versäumen, folgt einfach dem Agenturfahrplan:
Eure Nickis Lesewelt

Kommentare

  1. Halli hallo,

    Jaaa, welche Frage! Vllt.was für Geschichten noch fehlen, die ich evtl. schreiben könnte��

    Liebste Grüße Daniela und einen tollen Abend noch

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    die magische Bibliothek klingt nach deiner Beschreibung noch fantastischer als ich anfangs dachte :-)
    Ich würde versuchen, ein altes Rätsel zu lösen, z. B. ob es Atlantis wirklich gab, dann hätte ich gern einen Bericht eines Bewohners. Wie die Stonehedge-Steine aufgestellt wurden wäre auch eine Idee. Wer Jack the Ripper wirklich war oder ob Shakespeare tatsächlich existierte oder bloß der Künstlername einer anderen Person war, vielleicht gar einer Frau? Am meisten reizt mich davon Atlantis. ;-)
    LG Christina P.

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    ist gar nicht so einfach sich eine Frage auszudenken.
    Weil bei vielen kann man Wissenschaftlich denken.
    Da es eine magische Bibliothek ist würde ich frage ob es
    mal Einhörner wirklich gab ;-)
    LG
    Angela K.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Ohwei Büchermäuse? Hoffentlich nagen die nicht die Bücher an. :D
    Ich kann der Bibliothek alle Fragen stellen? Ich würde meine Lieblingsbücher raussuchen und fragen wie es mit einigen Charakteren weitergeht, die mir sehr ans Herz gewachsen sind. Man denkt sich da natürlich oft seinen eigenen Teil, aber es von einer allwissenden magischen Bibliothek zu erfahren wäre spannend. Und ich würde mir schon die Manuskripte von unveröffentlichten Büchern vorlesen lassen. Insbesondere von Fortsetzungen, wo der vorherige Teil mit einem Cliffhanger endete. Bei sowas bin ich immer super ungeduldig. Da wäre es schon schön, wenn die Bibliothek alle meine Fragen beantworten könnte. Hach wäre das ein schönes Leben - Ich glaube ich brauche auch eine magische Bibliothek :D
    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Halli hallo ,

    ich würde fragen welches Genre es nicht gibt und würde dann ein Buch in diesem schreiben- ich würde es versuchen.

    Liebste Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :),

    ich würde der Bibliothek, solange sie es denn zulassen würde, gerne die Frage stellen, wie sich Krebs heilen lässt. Diese Frage würde unzähligen Menschen das Leben retten und da ich medizinisch nicht in der Lage bin dieses Geheimis zu lösen, würde ich mich über eine Antwort sehr freuen. Diese würde ich dann an ein paar schlaue Köpfe weitergeben, die wüssten dann, was zu tun ist.

    LG Conny/Cornelia :)

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    ich würde fragen ob es den Sinn des Lebens gibt und wenn ja was er ist. 🤔
    Liebe Grüße, Tara

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.