31. Mai 2018

Save You (Maxton Hall Reihe 2)
Rezensionsexemplar
Werbung
(Nach §6 TMG ist dieser Beitrag
als Werbung zu kennzeichnen.)
https://www.luebbe.de/lyx/buecher/new-adult/save-you/id_6459488
(Quelle: LYX-Verlag)



Vor kurzem habe ich die neue Trilogie von Mona KastenMaxton Hall Reihe“ mit dem ersten Band „Save Me“ verschlungen und sofort in mein Herz geschlossen. Vorige Woche ist die Fortsetzung, „Save You“, endlich erschienen und die Jagd nach einem Studienplatz in Oxford sowie um die Liebe zwischen Ruby und James und ihren Freunden geht weiter.

Klappentext (Achtung Spoiler-Gefahr:
Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen ...

Ruby ist gefühlsmäßig eher rational, trotz allem aber zutiefst verletzt und dennoch emphatisch sowie herzlich und intelligent. James ist ebenso in seiner Trauer gefangen, ertränkt sie mit Alkohol und Drogen, soll perfekt fürs Familienerbe nach außen hin sein und keine Gefühle zeigen. Lydia, seine Schwester, ist verzweifelt und trauert enorm, dennoch nicht gefühlskalt wie zuerst erwartet, sondern mitfühlend und zieht sich von der Familie zurück. Ember, Rubys Schwester, ist fürsorglich, impulsiv, lautstark und voller Energie.

Alles in allem kommen bei diesem Band neue Perspektiven durch Lydia und Ember hinzu, welche zusätzliche Eindrücke und Hintergrundinformationen liefern, sowie neue Einblicke in Gemütszustände und andere Denkprozesse aller Protagonisten liefert. Mona Kastens Schreibstil ist wie gewohnt sehr fließend, plätschernd, aber dennoch locker leicht und zutiefst fesselnd und die Sprache ist jugendlich modern mit schönen Metaphern und Tiefgang in den Erläuterungen.

Viel Gefühl verpackt mit Charme, Herzschmerz, Tiefgang, Seriosität und zugleich der nötigen Würze wechseln sich mit vielen eingängigen, authentischen und hochemotionalen Gedankenmonologe. Vor allem die innige und herzergreifende Trauer, die brodelnde Leidenschaft sowie Wut und Ärger in ihrer reinsten Form finden hier ihren Platz, neben herrlich ironischen und zugleich sarkastisch witzigen Passagen.


Obgleich hat die Autorin einen tollen Einstieg geschaffen. Man ist sofort wieder im Lesen drinnen, fiebert auch mit den Figuren und ihren zusätzlichen und neuen Blickwinkeln mit. Die Szenenwechsel geschehen flüssig, nicht abrupt und super getimt. Ebenso die Längen sind gut gewählt. Außerdem werden die Wendungen gut in Szene gesetzt, oft zum Haare raufen, vor wichtigen und entscheidenden Enthüllungen oder Auflösungen.

Von Beginn an bis zum Ende zieht sich die Dramatik durch. Zwischendurch wird es etwas gefühlslastig und eintönig, weil irgendwie immer das „Gleiche“ kommt. Gegen Ende wird es aber wieder eingängiger und mündet in einen tollen und emotional hochwertigen Cliff-Hänger. Insgesamt war dieser Band für mich persönlich nicht so mittreißend wie Band 1. 

Save You (Maxton Hall Reihe 2) ist eine gelungene und emotional angereicherte Fortsetzung der New Adult-Reihe von Mona Kasten. Die Autorin überzeugt weitgehend mit viel Gefühl, einem wie gewohnt fließenden und prickelnden Schreibstil, tollen Perspektivenwechseln und einer dramatischen Story mit vielen Wendungen und erschütternden Enthüllungen.

(Ein Dank an den LYX-Verlag sowie Netgalley.de für das Rezensionsexemplar.)


Save You erhält von mir 4 von 5 Blüten.




Titel: Save You (Maxton Hall Reihe 2)
Autorin: Mona Kasten
Erscheinungsdatum: 25.05.2018
Verlag: LYX
ISBN: 3736306245
Seiten: 385
Sprache: Deutsch
Preis: € 9,99 Kindle-Ebook / € 12,90 TB / € 11,95 Hörbuch

Bände der Maxton Hall Reihe:
  • Save Me
  • Save You
  • Save Us (erscheint im August 2018)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.