24. April 2018


Blogtour Burning Desire:
Tag 2 - Äußerlichkeiten
Werbung
(Nach §6 TMG ist dieser Beitrag
als Werbung zu kennzeichnen.)
https://netzwerk-agentur-bookmark.com/burning-desire-von-kristy-deluca/

Einen schönen Abend ihr Lieben!
Wir befinden uns heute bei Tag 2 unserer Blogtour "Burning Deisre" zum Buch "Burning Desire - Für dich entbrannt" von der Autorin Kristy Deluca vom Romance Edition-Verlag. Gestern durfte die liebe Svenja von www.buechertraum.com euch das Buch und ihre Eindrücke dazu präsentieren.

In dem Buch Burning Desire - Für dich entbrannt von Kristy Deluca geht es unteranderem um Äußerlichkeiten. In meinem Beitrag möchte ich euch diesem Thema mit ein paar psychologischen Hintergründen und Besonderheiten näher bringen.

Viel Spaß damit!


  

Warum ist unser Aussehen bzw. Äußerlichkeiten im Generellem für uns so wichtig?

Wie fast alles in unserem Leben hat der Sinn von Aussehen/Äußerlichkeiten seinen Ursprung in der Evolution. Eine Frau möchte unbewusst ihrem Mann gefallen und ein Mann sehnt sich nach einer hübschen Frau, da diese dann für sicheren Nachwuchs steht.

Dieser Prozess zeigt sich auch im Verlieben. Langfristig gesehen sind die inneren Werte primär relevant, für das Verlieben spielt dies aber eine zweitrangige Rolle. Hier steht eindeutig das Aussehen im Vordergrund. Oft entsteht bereits mit den ersten Blicken das großartige Gefühl der Liebe. Entscheidend ist also das Aussehen des Mannes bzw. der Frau. Dabei fühlen sich Männer wie Frauen besonders von ebenmäßigen Zügen angezogen.

Männer bevorzugen Frauen mit besonders glatten, weichen Gesichtern. Frauen mögen markante Gesichter. Vom biologischen Standpunkt aus zeugt gutes Aussehen von Gesundheit und einem hohen Spiegel an Sexualhormonen. Jedoch ist Aussehen allein für Frauen nicht ganz so wichtig wie für Männer – sie müssen in ihm vor allem einen Beschützer erkennen können.

 

Wenn Fakes vom Original ablenken bzw. dieses verstecken sollen

Eigentlich sollte man Mode und sein Äußeres für sich selbst tragen, aber es ist halt psychologisch auch ein Bestandteil von sozialer Zugehörigkeit. Man ordnet sich ja damit auch einer gewissen Gruppe zu und möchte dieser auch angehören, ähnlich wie die Protagonistin "Amelia".


Dies zeigt sich auch durch Fakes. Jeder Promi macht echt es, für jedes It-Girl ist es quasi Pflicht – dem Aussehen mit Fakes nachzuhelfen – wie durch Fake Lashes, Push Ups und/oder teuren Schönheitsoperationen. Problemzonen kann man ja kaschieren bzw. mittels Hilfsmitteln entschärfen – der eine möchte mehr Kurven, der andere weniger, weil er/sie sich dann wohler in ihren Klamotten und zugleich in ihrem Körper fühlt.

 
 
„Du bist was du trägst.“

Von wegen Kleider sagen nichts über Menschen aus: Haarreife an einer 50-Jährigen. Minirock zu tiefem Ausschnitt. Sackartige Kleider trotz Topfigur. Hinter einem persönlichen Stil wie bei der Hauptprotagonistin "Amelia" können oft tiefere psychologische Ursachen haben. Unsere Kleidung reflektiert, was wir denken und was wir fühlen. Oft sind Kleiderpannen Ausdruck innerer Konflikte, die an die Oberfläche gelangen.

Es bestehe immer eine Verbindung zwischen außen und innen, sprich es gesteht ein Zusammenhang zwischen dem Erscheinungsbild und der Eigenwahrnehmung:
„Wir erzählen der Welt das Wer, Was, Wo und Wann unseres Lebens mit dem, was wir anhaben."
„Wenn wir Kleider kaufen und tragen, die unsere beste Seite zeigen, bedenken wir bewusst und unbewusst unser Alter, unsere Größe, unsere Kultur und unseren Lebensstil. Entweder unterstreichen wir diese Aspekte oder wir kämpfen gegen sie an.“
Fazit:
In meinen Augen sind Mode und Aussehen nicht alles, da so kitschig und klischeehaft es auch klingen mag die inneren Werte und die Persönlichkeit mehr zählen, als ein paar Gramm mehr oder weniger auf den Rippen, ein größerer oder kleinerer Busen oder gar ein kürzerer Rock – Nichts an dem allen ändert etwas an dem Menschen selbst, es wird nur sein Selbstwert gestärkt und/oder gemindert. Deshalb sage ich immer:

„Habe Mut zur Selbstliebe, dann kann dir die Meinung aller anderen egal sein.“

Gewinnspiel
https://www.romance-edition.com/programm-2018/burning-desire-fuer-dich-entflammt-von-kristy-deluca/

Im Rahmen unserer Blogtour Burning Desire könnt ihr folgendes gewinnen:
  • Preise: 5x je ein Buch »Burning Desire« in Print, Block + Lesezeichen

Meine Frage an euch lautet wie folgt:

Wie viel Wert legst du auf dein Aussehen?
Antworte mit 2-3 Sätzen.

Bewerbung ist bis einschließlich Sonntag dem 29.04.2018 möglich.

Bei jedem Blogger findet ihr eine Gewinnspielfrage. Für jede beantwortet Frage kann man sich ein Los sichern und somit insgesamt 5 Lose sammeln und die Gewinnchancen erhöhen.

Hier findet ihr die Teilnahmebedingungen: >>KLICK!<<
Die Gewinner werden am 30.04.2018 bekannt gegeben.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


Dies war mein Beitrag zum Thema "Äußerlichkeiten" und ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Beitrag dieses Thema aus dem Buch etwas näher bringen.
Morgen geht es bei der lieben Manja von www.manjasbuchregal.de sowie ihrem Interview mit der Autorin "Kristy Deluca" weiter.

Um keinen Beitrag von unserer Tour zu versäumen, folgt einfach dem Agenturfahrplan:
Eure Nickis Lesewelt

Kommentare

  1. Hey Nicki,
    hm... klar will man irgendwie gut aussehen, abwer ich persönlich habe nicht so richtig ein Händchen dafür. Klamotten eher sportlich, manchmal halbwegs elegant. Schminken tue ich mich gar nicht, da ich das einfach nicht kann. Ich finde schon, dass teilweise "Kleider Leute machen". Es gibt Situationen, da wird man gut angezogen einfach ernster genommen. Halte ich z. B. eine Präsentation, dann ziehe ich eher mal hohe Schuhe an, da man automatisch gerader steht und dadurch schon ein bisschen seriöser rüberkommt.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hey, schöner Beitrag.
    Ich denke das die äußere Erscheinung schon wichtig ist daher lege ich wert auf ein gepflegtes Äußeres. Das heißt für mich aber nicht das ich täglich 3 Std im Badezimmer verbringe und 3 Schichten Make up auflege :).
    Ich ziehe mich meistens sportlich an und Schminke mich leicht.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  3. Toller Beitrag.
    Da ich drei Kinder habe schaue ich immer das ich etwas sportlich begleitet bin. Aber manchmal muss es auch etwas schicker sein. Schminken tue ich mich gar nicht, da mir dafür auch die Zeit fehlen würden.
    Liebe grüße,
    Sabrina Möller

    AntwortenLöschen
  4. Hallo. Ich lege schon Wert auf ein gepflegtes Aussehen. Aber mein Stil ist eher sportlich als elegant . Morgens schminken und Haare fönen nimmt bei mir nicht mehr als eine Viertel Stunde ein. Das muss reichen.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Im Alltag nicht so sehr. Wenn ich z. B. zu einer Sportveranstaltung gehe, schminke ich mich gar nicht oder kaum. Wenn ich ausgehe hingegen, style ich mich gerne auf.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    danke für deinen Beitrag zur Tour!
    Ich lege sehr viel wert auf mein Äußeres, zumindest wenn ich das Haus verlasse.
    Zuhause darf es gerne auch mal die Jogginghose und ein altes, aber bequemes Shirt sein. Wenn ich allerdings das Haus verlasse, muss immer alles ordentlich sein. Frisur gemacht, etwas Makeup aufgelegt und saubere Kleidung.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich achte schon auf mein Äußeres auch wenn ich nicht wie eine (übertriebene ;))Schicki-Micki-Tussi rumlaufe. Auch ungeschminkt kann man schön aussehen oder in Jeans und T-Sirt.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich lege schon Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Verbringe dabei aber nicht Stunden im Badezimmer. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen,

    ich achte auf mein Äußeres, verbringe dafür aber nicht Stunden im Bad oder vor dem Kleiderschrank.

    Wenn ich mit Freunden weg gehe, bin ich locker leger gekleidet, wenn ich einen offiziellen Termin wahrnehmen muss, bin ich natürlich auch entsprechend gekleidet, ich kann aber durchaus auch nach einem Hundespaziergang oder nach 3 Stunden Hundeplatz mit Hundeklamotten einkaufen gehen, da habe ich kein Problem mit.

    Geschminkt habe ich mich noch nie so wirklich, ich bin von Natur aus schön. *lach*

    Das Problem beim Kennenlernen ist ja, dass man als 1. Eindruck von einem anderen Menschen nur das Äußere hat. Die inneren Werte lernt man ja erst später kennen. Und manchmal gibt man jemanden schon auf, nur weil er nicht dem eigenen Schönheitsideal entspricht, obwohl sich dahinter der wertvollste Mensch überhaupt verbergen könnte.

    Bei mir kommt da eher noch ein anderer Sinn zum Tragen - ich muss einen Menschen riechen können, ansonsten hat er/sie keine Chance. Das Aussehen ist erst mal nachrangig.

    LG Babsi

    AntwortenLöschen
  10. Zu Hause ist es mir relativ egal wie ich aussehe. Auf der Arbeit gepflegt und wenn ich ausgehe gestylt. Aber schminken z. B. nur zu besonderen Anlässen und auf Partys.

    Liebe Grüße

    Daniela Schubert-Zell

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin nicht der Typ Mensch dem Äußerlichkeiten wichtig sind. Was nützt es eine schöne Hülle zu haben mit einem faulen Kern. Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Eig lege ich schon grossen Wert darauf gepflegt auszusehen, aber nicht übertrieben. Ich bin auch nicht übertrieben eitel oder sowas.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Hey Nicki,

    Mir ist es wichtig, dass ich zumindest immer gepflegt aussehe.
    Wenn ich aus dem Haus gehe, habe ich auch fast immer die Augen geschminkt. Abends auch mal Lippenstift.
    Aber ich bin eigentlich niemand, der jeden Tag stundenlang vor dem Spiegel steht und dafür sorgt, dass alles perfekt ist.
    Hauptsache ich fühle mich wohl. Da ist es mir eigentlich ziemlich egal, was andere denken.

    Liebe Grüße,
    Areti

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.