31. Dezember 2018

Herzkirschennacht (Mondroman
Rezensionsexemplar
Werbung
(Nach §6 TMG ist dieser Beitrag
als Werbung zu kennzeichnen.)
https://melladumont.de/herzkirschennacht/
(Quelle: Mella Dumont)


Mella Dumont ist eine meiner Lieblingsautorinnen. Ihre Colors of Life-Reihe habe ich vom ersten bis zum letzten Band verschlungen und ich musst nun unbedingt den zweiten Spin-Off der Reihe „Herzkirschennacht“ lesen – vor allem bei dem Hammercover.
  
Klappentext:
Leylas Leben ist langweiliger als eine Tüte voll getrockneter Erbsen – das jedenfalls findet Tante Elena und setzt alle Hebel in Bewegung, um das Leben ihrer Nichte in Schwung zu bringen.
Leyla gefällt das gar nicht, zumal ihre Tante mit einem besonderen Talent gesegnet ist und ihr Einmischen daher auf jeden Fall Folgen nach sich ziehen wird.
Dann steht Leyla plötzlich ihrem ersten Schwarm aus der Schulzeit gegenüber – doch Matteo erkennt sie nicht wieder.
Elena läuft währenddessen zur Höchstform auf – und Leylas Leben stellt sich auf den Kopf.

In der dritten Person aus Leylas Sicht wird die Story erzählt, die in Berlin spielt. Leyla ist Urlaubsplanerin, empathisch, spielerisch, natürlich, leider Single und vermisst die Gesellschaft eines Partners, entspannt lieber, hat eine gute Menschenkenntnis, ist aber sehr verletzlich. Matteo, die männliche Hauptfigur, ist Leylas heimlicher Schwarm aus der Schulzeit. Er ist freundlich und wohlhabend, ein Hotel-Manager, erfolgreich, neugierig und zu ihrem „Leidwesen“ selbstbewusst.

Die Autorin Mella Dumont verwendet wie immer einen sehr fließenden, dahin plätschernden und zugleich lebensfrohen sowie hoch elektrisierenden Schreibstil. Sie verwendet eine sehr wortgewandte Sprache, aber mit sehr authentischen Wortspielen und Stilelementen. Es wird viel Wert auf starke Gefühls- und Gedankenebenen mit viel Herzblut, Detailtreue, Esprit und Knistern gelegt.


Viel Humor trifft auf Sarkasmus und Mella Dumont hat ihre individuelle Art den Leser mit gezielten Statements bei Laune zu halten. Man kommt wie immer bei der Autorin sofort ins Lesen rein und schließt die Hauptprotagonistin sofort ins Herz. Auch vertraute Namen machen das Lesen sofort spannender und interessanter. Der Spin-Off kann aber auch ohne die Bücher davor gelesen werden – es ist dann aber fast sinnlicher, herzlicher und einfach komischer, wenn man gewisse Hintergrundinformationen hat.

Weiters fliegt man nur so durch die Seiten, denn die Autorin versteht es mit ihren erfrischenden und erwärmenden Erzählstil die Leser zu verzaubern und an ihre Story zu ketten. Man stellt früh Spekulationen auf über den möglichen Geschichtsverlauf, wird aber immer aufs Neue überrascht und vom Gegenteil überzeugt, dass es doch noch anders kommen kann. Insgesamt ist die Story super gemacht und dadurch nicht nur fröhlich und lustig zu lesen, sondern auch sehr spannend.

Bis zum Ende ist die Story einfach genial spektakulär mit tollen dramatischen Passagen, einen nervenaufreibenden Finale. Fakt ist, dass der Spin-Off mehr als gelungen ist.

Herzkirschennacht ist ein mehr als gelungener Spin-Off der Mond-Reihe von Mella Dumont. Die Autorin schafft es mit ihrer herzlich frischen Art den Leser zu verzaubern. Die Autorin trumpft auf mit lieblichen Wortspielen, tollen Wendungen, die man so nie erwartet hätte und endet in einem nervenaufreibenden Finale mit Suchtpotential.

Herzkirschennacht (Mondroman) erhält von mir 5 von 5 Blüten.




Titel: Herzkirschennacht (Mondroman)
Autorin: Mella Dumont
Erscheinungsdatum: 23.06.2018
Verlag: tienna
ISBN: 1983243361
Seiten: 338
Sprache: Deutsch
Preis: € 3,99 Kindle-Ebook / € 13,90 TB

Die Colors of Life-Reihe
  • Himbeermond (Band 1)
  • Lavendelmond (Band 2)
  • Sternenmond (Band 3)
  • Mandelmond (Band 4)
  • Lindenmond (Band 5)
  • Rosenmond (Band 6)
Mondromane (Spin-off zu Colors of Life)
  • Brombeernacht
  • Herzkirschennacht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.