2. Juli 2018

Der Anfang zwischen Jetzt und Hier
Rezensionsexemplar
Werbung
(Nach §6 TMG ist dieser Beitrag
als Werbung zu kennzeichnen.)
https://www.books2read.de/autor/detail/Cara-Mattea
(Quelle: books2read)

Cara Mattea ist bekannt für ihre dramatischen und emotionalen Bücher wie „Das Leben zwischen Jetzt und Hier“ sowie „Die Wahrheit zwischen Jetzt und Hier“. Nun ist der letzte Teil dieser Reihe „Der Anfang zwischen Jetzt und Hier“ erschienen und das Finale von Leo und Mila steht in den Startlöchern.
 
Klappentext (Achtung Spoiler-Gefahr!):
Leo und Emilia haben so viele Hürden gemeistert und sind nun endlich glücklich vereint. Doch das, was ihre Liebe vervollständigen könnte, erweist sich plötzlich als das, was die beiden voneinander trennt: der Wunsch nach einem Kind. Zwischen den Liebenden tut sich ein Abgrund des Schweigens auf, der unüberwindbar erscheint. Bis sie sich wieder auf das Fundament ihrer Liebe besinnen - auf den Anfang zwischen Jetzt und Hier …

In Ich-Form aus Milas und Leos Sichtweisen wird die Story erläutert. Sie setzt ca. 3 Jahre nach dem Ende von Band 2 an. Der Schreibstil ist wie gewohnt fesselnd und zugleich plätschernd, dann wieder klar oder dramatisch rasant. Starke Metaphern verpacken die liebvolle und leidenschaftliche Sprache mit super femininen und tiefgründigen Akzenten.

Erschreckend und verstörende emotionale Zerwürfnisse treffen auf ein emotionales Gefühlschaos mit Höhen und Tiefen, die das Herz so richtig bewegen und bluten lassen. Außerdem schickt die Autorin den Leser auf eine Gefühlsachterbahnfahrt mit vielen Gedanken-Karussellen der besonderen Art, die einfach die Seele berühren sowie mit der ersten Thematik sehr zum Nachdenken anregen.

Weiters ist der Prolog sehr erschütternd und verbunden mit einem einschneidenden Ereignis – für mich ist dies ein sehr genialer und gut gewählter Einstieg. Man wird quasi wieder zurück in die Geschichte katapultiert und es macht so viel Spaß diese Erzählung zu lesen.


Darüber hinaus jagt die Geschichte von einer schicksalshaften Enthüllung zur nächsten. Nach und nach wird das Herz auf eine Achterbahnfahrt für die Nerven geschickt und das Herz bleibt einem vor Entsetzten öfters stehen. Außerdem wird das ein oder andere Tränchen verdrückt sowie der Humor bleibt ebenso nicht zu kurz.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Story kaum vorhersehbar ist. Sie ist Drama pur und endet in einem tränenreichen, unerwarteten und extrem gut gelungenen Finale der Trilogie, welches sicherlich jeden Leser Vergnügen bereiten wird.
 
Der Anfang zwischen Jetzt und Hier ist ein hochemotionaler, aufwühlender und sehr spannender Abschluss der Reihe. Cara Mattea hat es wieder geschafft die Leser mit ihrem rührend feinfühligem Schreibstil, ihrer unvorhersehbaren Story sowie mit viel Gefühl und Charm den Leser bis zum Ende hin zu überzeugen.
Ich kann diese Reihe jedem empfehlen, der mehr auf Liebesromane mit viel Intensität, Tiefgang sowie realistischen Schicksalen steht. Vor allem der letzte Band ist eine eindeutige Leseempfehlung und Cara Mattea hat sich mit dem dritten Band noch einmal selbst übertroffen.

(Ein Dank an Cara Mattea für das Rezensionsexemplar.)


Der Anfang zwischen Jetzt und Hier erhält von mir 5 von 5 Blüten.



"Vielleicht hatte es letztendlich doch alles seinen Sinn.
Dieses unberechenbare Leben, das mich so oft hat zweifeln lassen, ob es so was wie Gerechtigkeit überhaupt gibt."


(aus Der Anfang zwischen Jetzt und Hier von Cara Mattea)


Titel: Der Anfang zwischen Jetzt und Hier
Autorin: Cara Mattea
Erscheinungsdatum: 15.06.2018
Verlag: books2read
ASIN: B07D39PW8G
Seiten: 296
Sprache: Deutsch
Preis: € 4,99 Kindle-Ebook

Die Reihe besteht aus folgenden Teilen:
  • Das Leben zwischen Jetzt und Hier
  • Die Wahrheit zwischen Jetzt und Hier
  • Der Anfang zwischen Jetzt und Hier

1 Kommentar

  1. Hallo :)

    Ich kannte die Reihe bisher noch gar nicht und bin gerade deswegen neugierig auf deine Rezension geworden. Mir fehlt natürlich das Vorwissen zur Handlung der Vorgänger, aber was du schreibst, klingt sehr vielversprechend. Leider schaffen es nicht viele AutorInnnen eine gute Balance zwischen Humor und tränenreichen Szenen, die einen berühren zu finden. Schön, dass es hier gelungen ist.
    Du hast mich auf jeden Fall neugierig auf die Geschichte gemacht und ich werde mir den Inhalt von Band 1 mal genauer anschauen - vielleicht landet es ja in Kürze auch auf meinem SuB :D

    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntagabend wünsche ich dir!
    paperlove von between the lines.

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.