21. Februar 2017

Alles eine Frage der Sterne


(Quelle: Amazon)

Alles eine Frage der Sterne ist ein Buch der Autorin Silvia Zucca. Es handelt von Alice, die ihre Liebe zur Astrologie findet, die dadurch ihr Leben auf den Kopf stellt.
 
Alice - über 30, Single und kinderlos - arbeitet bei einem Sender und lebt seit zwei Jahren in Trennung von ihrem Ex-Verlobten Carlos, der Heiratspläne mit seiner Neuen hat. An einem stressigen Arbeitstag lernt sie den Schauspieler Tio mit seiner Vorliebe für Astrologie und Sternzeichen kennen, der sogleich versucht sie bei der Partnersuche zu unterstützen.  

Dadurch hat sie die Idee zu "Alles eine Frage der Sterne", was aber noch komplizierter wird durch den Intendanten Davide, ein Traum von einem Mann...
Klappentext:
Alice ist 36 Jahre alt und wurde nicht nur von ihrer großen Liebe verlassen, sondern ist auch drauf und dran, ihren Job zu verlieren. Als würde das nicht schon genügen, blamiert sie sich rettungslos vor Davide, dem gutaussehenden Unternehmensberater, der ihrem maroden TV-Sender wieder auf die Beine helfen soll. Erst ihre Begegnung mit Tio, einem Experten in Sachen Sterne, bringt die entscheidende Wendung: Die beiden entwickeln ein neues Sendekonzept, eine astrologische Gebrauchsanweisung für gebrochene Herzen. Das Format wird ein Riesenhit und beschert Alice auch privat großes Glück …


Die Geschichte wird aus Sicht von Alice erzählt. Jeder Kapitelanfang bzw. Abschnitt ist mit lustigen Anekdoten über die Sternzeichen sowie deren klischeehaften Charakterzügen gekennzeichnet. 

Weiters sind die Überschriften der einzelnen Kapitel ebenso humorvoll.  Darüber hinaus zeigt der Schreibstil der Autorin eine sehr lockere und fließende Art. 


Außerdem kommt man schnell in das Buch hinein und stürzt von einem Lachanfall in den Nächsten. Durch diesen Erzählstil kann man sich einfach fallen lassen und das Buch genießen. 

Leider war das Ende etwas schleppend und es hat sich durch ein ewiges hin und her ziemlich gezogen. 

Alles eine Frage der Sterne ist ein sehr lustiges Buch mit speziellen Humor, der bei vielen sich Bauchweh-Alarm auslöst. 
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der auf Humor steht und der gerne Bücher von Sophie Kinsella liest. Es ist alles in allem ein nettes Buch für zwischen durch.

(Ein Dank den blanvalet-Verlag für das Rezensionsexemplar.)


Alles eine Frage der Sterne erhält von mir 3 von 5 Blüten.
 

Titel: Alles eine Frage der Sterne
Autorin: Silvia Zucca
Erscheinungsdatum: 17.10.2016
Verlag: Blanvalet
ISBN: 3734102448
Seitenzahl: 560
Sprache: Deutsch
Preis: € 8,99 Kindle-Ebook / € 9,99 PP

1 Kommentar

  1. Hallo Nicki, toller Blog ich folge dir natürlich gerne, danke fürs folgen bei mir ;)
    Das Buch will ich auch noch lesen, du hast mich bei Instagram schon neugierig gemacht.
    Liebe Grüße Josie

    AntwortenLöschen